Volker Frank

Dirigent, Musikalische Leitung
volker frank
Volker ist am 10. August 1973 in Ehingen geboren. Dort besuchte er den Kindergarten, die Grundschule, die Realschule und die Musikschule und erlernte das nötige Rüstzeug für sein abwechslungsreiches musikalisches Leben. Nach dem Realschulabschluss machter er auf dem Wirtschaftsgymnasium in Ulm das Abitur.

Während seiner Schulzeit war er mehrfach beim Wettbewerb "Jugend musiziert" erfolgreich. Zahlreiche Kammermusik- und Orchester-Arbeitsphasen brachten tiefe Einblicke in die Welt der Musik und entfachten eine Leidenschaft, welche bis heute anhält oder gar noch weiter wächst!

Nach dem Abitur gründete Volker eine EDV-Firma und war 12 Jahre als selbstständiger Computer-Fachmann tätig. Die zahlt sich auch heute noch oft in seiner Tätigkeit als Musiklehrer und Dirigent aus. Was auch viele nicht wissen ist, dass Volker viele Jahre Jiu-Jitsu als Kampfsport betrieben hat und einen 2. DAN trägt.

Seit vielen Jahren ist er Instrumentallehrer für Klarinette und Saxofon an den Musikschulen in Ehingen und Munderkingen. Darüber hinaus dirigiert er die Gemeinschaftsjugendkapelle Schmiechen-Sechlklingen  und organisiert Musikprojekte wie das JugendMusikCamp der Bläserjugend Baden-Württemberg.

Beim Camp ist Volker schon von Beginn an dabei und ist hier verantwortlich für die musikalische Ausrichtung und Einstudierung. Auch in diesem Jahr ist wieder ein sehr kontrastreiches Programm zustande gekommen. Wir dürfen gespannt sein, was die Zukunft noch Interessantes bringt.

Andreas Kinzelmann

Klarinette, Dozent Klezmer
andreas kinzelmann
Andreas erblickte am 10. November 1988 das Licht der Welt. Er verbrachte seine (noch nicht abgeschlossene) Kindheit in Ehingen. Dort besuchte er die Musikschule Ehingen und das Johann-Vanotti-Gymnasium bis zum Abitur. Schon in frühen Jahren war er Mitglied bei der Stadtkapelle Lyra Ehingen e. V. und beim Kreisverbandsjugendblasorchster Ulm/Alb-Donau.

Sein Pädagogik-Studium begann er in Freiburg und führt dies derzeit an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg fort. Während seiner Studienzeit bekam er die Möglichkeit, in einer Klezmer-Band zu musizieren. Daraus entwickelte sich eine ganz neue Leidenschaft, wovon wir uns beim Camp ein Bild machen dürfen!

Wer in der Gegenwart von Andreas nicht ständig etwas zu lachen hat, sollte dringend eine Psychologen aufsuchen! Aber auch davon machen wir uns am Besten beim diesjährigen Camp einen Live-Eindruck!

Martin Scharnagl

Schlagzeug, Dozent Volksmusik
martin scharnagl
Martin ist am 04. Januar 1988 in Lienz (Osttirol) zur Welt gekommen! Er erhielt seinen ersten Schlagzeugunterricht bei Walter Graf an der Musikschule St. Johann in Tirol. Nach der Pflichtschule wechselte er ins Musikgymnasium Innsbruck, das er mit der Matura (Abitur) abschloss.

Anschließend absolvierte er das Musik- und Pädagogikstudium (IGP Schlagwerk) bei Norbert Rabanser und Magister Gunnar Fras am Konservatorium bzw. Mozarteum in Innsbruck (Abschluss 2012 mit Auszeichnung).

Während der Studienzeit erreichte er zahlreiche Auszeichnungen beim Wettbewerb „Prima La Musica“ auf Bundesebene.

Von 2008-2009 studierte er Blasorchesterleitung am Mozarteum Innsbruck bei Edgar Seipenbusch.

Konzerttätigkeit unter anderem mit der Bläserphilharmonie Tirol, Junge Philharmonie Tirol, Orchester und Chor des Musikgymnasiums Innsbruck, Ensemble Windkraft, Capella Vocalis, Orchester des Tiroler Landeskonservatoriums, Universitätsorchester Innsbruck, Percussiongroup "Sticks on Fire“.

Martin unternahm Konzertreisen durch ganz Europa (Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Holland, Belgien, Dänemark, Schweden).

Neben der Unterrichtstätigkeit als Schlagzeuglehrer an den Musikschulen Wörgl und Weer ist Martin Scharnagl auch als Komponist und Arrangeur für Blasorchester und diverse kleine Besetzungen sehr erfolgreich und erhielt schon zahlreiche Kompositionsaufträge.

Seine Kompositionen und Arrangements werden in vielen europäischen Ländern aufgeführt und immer wieder auch auf Tonträger eingespielt.

Martin Scharnagl ist zudem Leiter der Blechbläserformation Viera Blech, die durch seine Eigenkompositionen und Arrangements einen unverwechselbaren und einzigartigen Stil erhält.